Wichtiger Hinweis für unsere Mitglieder !

 

Aufgrund der Corona-Einschränkungen findet die Mitgliederversammlung nicht wie geplant im März 2021 statt. Die Versammlung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Wir werden Sie rechtzeitig informieren, wenn ein neuer Termin feststeht.

 

 

Gerade erhalten wir viele Meldungen von Tierfreunden, die kleine Katzen mit oder ohne Katzenmutter in Gärten gesehen haben. Unverständlich, dass es noch immer so viele sind und vor allem, dass es so viele unverantwortliche Menschen gibt, die ihre Katze unkastriert einfach laufen lassen. Sehr häufig überleben durch solche Situationen einige der Kleinen nicht und sterben elend.

 

Seit 29.November 2017 gibt es für Wiesbaden und AKK eine Katzenschutzverordnung,  die besagt,  dass  Freigänger-Katzen  ab

5 Monate  kastriert,  gekennzeichnet  und  registriert  sein  müssen.

Katerchen Julius wurde in einer Gartenlaube gefunden

 

Der kleine Julius ist in ein neues Zuhause umgezogen

 

Glücklicherweise kamen die Schrebergartenbesitzer bereits nach 2 Tagen wieder in den Garten und entdeckten den Kleinen, eingeschlossen in ihrer Gartenhütte. Wie er mit 6 Wochen unbemerkt dorthin kam ist unbekannt. Es ist zu vermuten, dass die Katzenmutter in dort abgelegt hatte und vielleicht mit dem weiteren Nachwuchs nachholen wollte. Julius wurde sofort gut versorgt, aber es wurde ein Problem mit seinem Beinchen festgestellt.

Inzwischen ist er auf unserer Pflegestelle. Die weiteren Untersuchungen ergaben einen Bruch des Beins. Das wächst, wie oft bei Kleinen, ohne größere Maßnahmen wieder gut zusammen. Auch Julius macht gute Fortschritte. Er soll aber etwas mehr Ruhe halten, was dem kleinen quirligen Katerchen so gar nicht gefällt. Dafür hat in der Pflegestelle Schäferhündin Wira es übernommen, Julius zu umsorgen. Irgendwie klappt es und beide sind mit ihrer neuen Freundschaft zufrieden. Siehe Video.

 

25. Mai 2021

 

Wira und Julius-21.05.21.mp4
MP3 Audio Datei 3.3 MB
Julius ist ein munteres Kerlchen und sein Bein kann er auch fast wieder voll belasten.
Julius-29.05.21.mp4
MP3 Audio Datei 5.4 MB

Katzenfamilie aus schlechter Haltung geholt

 

Für die kleine Familie haben wir liebe Katzeneltern gefunden

 

Katze Eva haben wir aus schwierigen Verhältnissen mit ihren beiden Kleinen übernommen. Sie wurden nicht ausreichend versorgt. Die Kleinen sind erst wenige Tage alt und werden in unserer Pflegestelle mindestens die nächsten 2 Monate bleiben. Die liebevolle Katzenmutter Eva betreut die Kleinen fürsorglich und wird selbst auch bestens versorgt.

Mai 2021